© Zineb Sedira, Dreams Have No Titles, Venice Biennial 2022, Set design Le Bal with dancers, opening week. Photo by Zineb Sedira
Der für mich vielleicht spannendste Beitrag der Biennale Venedig 2022 von Zineb Sedira kommt mit ihrer grossartigen Arbeit in den Hamburger Bahnhof. Ihr Film verbindet persönliche familiäre Migrationsgeschichte mit kollektiven Erfahrungen. Gezeigt werden auch all die entsprechenden Filmsets. Vernissage am 23.2.23 ab 19Uhr.






© "Turandot 2070" by AES+F Image courtesy of the artist and Feral File

TOP
zurück auf Start